Predigt(en) zu Versuchung

2 Inhalte

Vom täglichen Brot und der Versuchung

In der Mitte des Vaterunsers steht die Bitte Unser tägliches Brot gib uns heute! Diese Brotbitte hat für mich neues Gewicht bekommen. Was heißt es, um das tägliche Brot in der Coronakrise zu bitten? Wenn wir um das tägliche Brot bitten, geht es um mehr. Wir spüren, wie sehr uns andere Menschen fehlen. Viele pflegen soziale Kontakte mit technischen Mitteln: Telefonate, Kurznachrichten und Briefe – alles Nahrung für die Seele.

Versuchungen

Liebe Gemeinde, da habe ich nun gestern im Schrank diese Tafel Schokolade gefunden, wo ich doch in der Fastenzeit auf Süßigkeiten verzichten wollte. Was für eine Versuchung… Auch noch die „zarteste Versuchung“… Ob ich der widerstehen kann? „Allem kann ich widerstehen, nur nicht der Versuchung.“ Soll Oscar Wilde mal gesagt haben. Wenn wir so von […]